Skip to main content
4. April 2022

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 04.04.

Aufgrund coronabedingter beziehungsweise witterungsbedingter Spielabsagen unserer U23, U19, U15 und U14 waren am vergangenen Wochenende lediglich unsere U17 und U16 im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick:

U17 – Regionalliga

Unsere U17 musste am gestrigen Sonntag in der Meisterrunde der B-Junioren-Regionalliga Südwest eine 0:5-Auswärtsniederlage gegen den TuS Koblenz hinnehmen. Bereits zur Halbzeit lagen die Gastgeber mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte legten sie noch drei weitere Tore nach, sodass sich die Homburger dem Tabellendritten aus Koblenz am Ende deutlich mit 0:5 geschlagen geben mussten. In der Tabelle der Meisterrunde der B-Junioren-Regionalliga Südwest stehen die Grün-Weißen derzeit mit 24 Punkten auf dem 6. Rang. Am kommenden Wochenende ist unsere U17 spielfrei.

U16 – Verbandsliga

Unsere U16 feierte am gestrigen Sonntag in der B-Junioren-Verbandsliga einen 5:2-Auswärtssieg gegen den FC Palatia Limbach. Die Homburger erwischten jedoch keinen guten Start in die Partie. In der 12. Minute konnten die Gastgeber aus Limbach nach einem nach einer scharfen Hereingabe unglücklich abgefälschten Eigentor der Homburger mit 1:0 in Führung gehen. Doch die Grün-Weißen fanden eine schnelle Antwort auf den Rückstand und konnten in der 19. Minute nach einem Freistoß durch Tim Bauer den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Zehn Minuten später herrschte Unordnung in der Homburger Defensive, ein Freistoß konnte nicht geklärt werden. Dies nutzten die Limbacher zu erneuten Führung zum 2:1 aus. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. „Die erste Halbzeit war mit die schlechteste, die wir bisher gespielt haben. Wir sind gar nicht ins Spiel gekommen, haben viele Fehler und Fehlpässe gemacht und die Zweikämpfe nicht angenommen. Ich habe in der Kabine dann deutliche Worte gefunden, sodass sich meine Mannschaft in der 2. Halbzeit fangen konnte.“, erläutert Cheftrainer Daniel Leibrock. In der zweiten Hälfte zeigten die Homburger dann ein ganz anderes Gesicht. Bereits eine Minute nach Wiederanpfiff konnten sie durch ein von Kimi Frary und Timon Edinger ein schön herausgespieltes Tor durch Alexander Fomin den Ausgleich zum 2:2 erzielen. In der 50. Minute erhöhte Luc Rösler für den FCH auf 3:2, ehe Lars Detzel mit einem Doppelpack in der 62. und 65. Minute den 5:2-Sieg der Homburger perfekt machte. „Es war kein gutes Spiel, aber ein verdienter Arbeitssieg. Die erste Halbzeit war zum Vergessen, das müssen wir nun schnell abhaken. Unser Fokus liegt bereits auf unserem Wiederholungsspiel gegen Bildstock am Mittwoch.“, so Coach Leibrock. In der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga steht der FCH aktuell mit 25 Punkten auf dem 6. Rang. Vor unserer U16 liegt nun eine englische Woche. Bereits am kommenden Mittwoch, den 06. April steht um 18:30 Uhr ein Auswärtsspiel bei der SG SV Hellas Bildstock an. Am kommenden Sonntag, den 10. April empfangen die Grün-Weißen den FC Wiesbach. Anstoß ist um 10 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.