Skip to main content
5. Mai 2024

1:2-Heimniederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 II 

Am heutigen Sonntagnachmittag empfing der FC 08 Homburg am 32. Spieltag der Regionalliga Südwest die U23 des 1. FSV Mainz 05. Im vorletzten Heimspiel der Saison mussten sich die Grün-Weißen im Waldstadion mit 1:2 geschlagen geben. 

Im Vergleich zur 1:2-Auswärtsniederlage beim KSV Hessen Kassel am vergangenen Wochenende änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf sechs Positionen. Für den angeschlagenen Tom Kretzschmar (Ellbogen) stand Jakob Mayer im Tor. Zudem rückten Benjamin Kirchhoff, Max Dombrowka, Max Jansen, Lukas Quirin und Ivan Knezevic für Felix Weber (Schulterverletzung), Tim Steinmetz, Mart Ristl (muskuläre Probleme), Dominic Schmidt und David Hummel in die Startformation. 

Beide Mannschaften tasteten sich zunächst etwas ab. Bereits in der 5. Minute hatten die Homburger durch Markus Mendler, deren Freistoß nur knapp übers Mainzer Gehäuse ging, die erste Möglichkeit der Partie. Knapp zehn Minuten später hatte auch Phil Harres die Chance zur Führung. Nach flacher Hereingabe von Max Jansen verfehlte der Schuss von Harres sein Ziel nur knapp. Auch Ivan Knezevic sorgte kurz darauf für eine gute Möglichkeit, aber auch sein Schuss wollte nicht im Tor landen. Ansonsten lief das Spielgeschehen größtenteils im Mittelfeld ab, meist fand keines der Teams nicht zwingend den Weg nach vorne.

In der 33. Minute hatte dann aber erneut Harres die Führung für die Gastgeber auf dem Fuß. Zunächst konnte sein Schuss freistehend von FSV-Keeper Maximilian Kinzig pariert werden. Die erneute Hereingabe von Markus Mendler verpasste Harres in aussichtsreicher Position nur knapp. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen dann aber auch die Mainzer zu guten Toraktionen. In der 40. Minute traf Marc Richter aus spitzem Winkel das Außennetz. Eine Minute später konnte FCH-Keeper Jakob Mayer einen Versuch von Danny Schmidt entschärfen. So ging es torlos mit dem Stand von 0:0 in die Pause. 

Die erste Tormöglichkeit des zweiten Durchgangs gehörte den Gästen. Aber der Schuss von Julian Derstroff aus halblinker Position konnte von Mayer gehalten werden. In der 53. Minute näherten sich auch die Homburger wieder dem gegnerischen Tor an. Nach einem Freistoß von Mendler flog der Kopfball von Michael Heilig knapp über den Mainzer Kasten. In der 68. Minute gingen dann aber die Gäste in Führung. Eine Flanke von Derstroff fand am zweiten Pfosten Marc Richter, der den Ball zum 0:1 ins lange Eck einschob. In der Folge suchten die Homburger immer wieder den Weg nach vorne, kamen so auch zu einigen Eckbällen, die jedoch keine Gefahr ausstrahlten.

In der 80. Minute bauten die Gäste ihre Führung aus. Nach einem Ballverlust der Grün-Weißen machte Justin Seven das Spiel schnell. Nach einer Flanke in den Strafraum konnte Mayer den ersten Schuss der Mainzer noch parieren, beim Nachschuss von David Mamutovic kam er jedoch nicht mehr ran und der Ball rollte zum 0:2 ins Tor des FCH. Drei Minuten später erzielte der kurz zuvor eingewechselte Angelos Stavridis den Anschlusstreffer. Nach Vorlage von Lukas Quirin bekam Stavridis den Ball kontrolliert und lupfte ihn über den Mainzer Torwart zum 1:2 ins Tor. Wenige Minuten später hatte Patrick Weihrauch den Ausgleich auf dem Fuß, verfehlte das Gehäuse aber knapp. So mussten sich die Homburger der U23 des 1. FSV Mainz 05 am Ende mit 1:2 geschlagen geben. 

In der Tabelle der Regionalliga Südwest stehen die Grün-Weißen mit einer Ausbeute von 52 Punkten damit weiterhin auf dem 6. Platz. 

Am kommenden Samstag, den 11. Mai geht es für den FC 08 Homburg zum letzten Regionalliga-Auswärtsspiel der Saison zum TSV Steinbach Haiger. Anstoß im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen ist um 14 Uhr. 


Aufstellung: Mayer – Lippert, Kirchhoff, Heilig, Dombrowka (62. Steinmetz) – Jansen (62. Ontuzans), Quirin – Mendler (80. Stavridis), Weihrauch, Knezevic (62. Hummel) – Harres (73. Eisele)

Tore: 0:1 Richter (68.), 0:2 Mamutovic (80.), 1:2 Stavridis (83.)

Schiedsrichter: Vincent Schöller 

Zuschauer: 776

Gelbe Karten: Weihrauch / –

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner