Skip to main content
14. August 2021

1:0-Niederlage in Offenbach

Kickers Offenbach - FC 08 Homburg

Der FCH verlor sein Auftaktspiel in Offenbach nach einer torlosen ersten Hälfte am Ende mit 1:0. Nach seiner Einwechslung erzielte Dejan Bozic mit einem Jokertor zum Treffer des Tages für den OFC.

Mit leichten Personalsorgen ging es für den FCH ins erste Auswärtsspiel diese Saison nach Offenbach. Patrick Lienhard und Patrick Dulleck (beide Muskuläre Probleme) sowie Ivan Sachanenko (Knieprobleme) und Niklas Doll fehlten Coach Wenzel im Kader. Mit dabei waren deshalb Joel Ebler und Dominik Kaiser, die aus der U23 hochgezogen wurden.

Die Gastgeber aus Offenbach legten, getragen von einer sehr guten Stimmung der 4.501 Zuschauer, los wie die Feuerwehr und gingen offensiv engagiert zu Werke. Zwingende Torchancen gab es für den OFC aber noch keine, denn die Defensive des FCH samt Schlussmann David Salfeld standen sicher.

Nach rund 25 Minuten kamen die Grün-Weißen deutlich besser ins Spiel und lösten sich immer mehr aus dem Offensivdruck der Offenbacher. Vor allem durch Standardsituationen, deren Ausführung Neuzugang Markus Mendler übernahm, kam man dem Tor der Hausherren immer näher. Mendler hatte auch wenige Minuten später eine Doppelchance, aber der Ball verfehlte jeweils nur knapp das Ziel (28., 30.).

Kurz vor der Halbzeit dann Lucas Hermes für Offenbach mit der ersten Großchance, aber die Homburger Nummer 1 vereitelte den Abschluss mit einer starken Parade (39.). Bei einem Freistoß von Deniz (41.) kam die Kugel auch wieder gefährlich auf das Tor des FCH, landete aber auf dem Außennetz, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging.

Nach dem Seitenwechsel setzten die Gastgeber den FCH durch eine Eckenflut offensiv deutlich unter Druck, aber alle Standards und auch der gefährliche Abschluss von Huseinbasic (52.) konnten abgewehrt werden. Homburg nach rund einer Stunde wieder mit zwei Chancen durch Hoffmann (61.) und Hingerl (62.), aber OFC-Schlussmann Flauder hatte damit keine Probleme.

Offenbach dann mit einem Doppelwechsel, der sich in der Folge direkt bezahlt machte: Joker Dejan Bozic profitierte von einem Fehler in der FCH-Abwehr und versenkte danach die Kugel zur 1:0-Führung im Tor (68.). Wieder war es Bozic, der auch den zweiten Treffer für die Kickers auf dem Fuß hatte, aber Salfeld reagierte bereits zum wiederholten Male an diesem Nachmittag glänzend und verhinderte so Schlimmeres (78.).

Timo Wenzel brachte für die letzten 10 Minuten mit Philipp Schuck und Abdul Sankoh nochmal frischen Wind und dann wurde es hektisch. Mart Ristl sah kurz vor dem Ende die Gelb-Rote Karte (87.) und Coach Wenzel, der mit dieser Entscheidung gar nicht einverstanden war, wurde mit Rot vom Unparteiischen Philipp Reitermayer auf die Tribüne geschickt. Danach bot sich für den FCH durch Mendler in der Schlussminute nach einem Freistoß nochmal die Chance den Spielstand zu egalisieren, aber Flauder hielt die Null fest und sicherte den Kickers so den 1:0-Heimsieg.

Das erste Heimspiel in der neuen Saison steht nun bereits kommende Woche Freitag an. In einem Flutlichtspiel empfängt man den SSV Ulm 1846 Fußball. Anstoß ist um 19 Uhr.



Aufstellung:
Salfeld – Scholz, Di Gregorio, Maier, Plattenhardt – Ristl, Hingerl – Weiß (82. Schuck), Mendler, Hoffmann – Marceta (82. Sankoh)

Tore: 1:0 Bozic (68.)

Zuschauer: 4.501

Schiedsrichter: Philipp Reitermayer

Gelbe Karten: Deniz / Di Gregorio

Gelb-Rot: – / Ristl

Rot: Timo Wenzel

DIE LETZTEN NEWS


Weitere Verlängerungen bei der U23

17. Juni 2024
Mit Marco Streichsbier, Mina Ibrahim, Constantin Fath und Jonas Pfeiffer bleiben vier weitere Spieler der Homburger U23 erhalten. 

Abgänge bei der U23

17. Juni 2024
 Mit Marc Neu, Emre Sah, Hussain Fakih, Lukas Kupper, Jonas Holzweißig, Nicholas Modeste und Lorenzo Hernandez werden sieben Spieler die Homburger U23 verlassen. 

Führungsspieler verlängern bei der U23

16. Juni 2024
Mit Joel Ebler, Boris Becker und Murat Adigüzel bleiben der Homburger U23 drei wichtige Führungsspieler erhalten. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen auflaufen.

Tim Weber verstärkt die U23

15. Juni 2024
Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Ausbau der Partnerschaft mit der Kreissparkasse Saarpfalz

14. Juni 2024
Nach bereits langjähriger bestehender Zusammenarbeit werden der FC 08 Homburg und die Kreissparkasse Saarpfalz ihre Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner